Versicherungs-Ratgeber

Betriebshaftpflichtversicherung für Handwerker

Betriebshaftpflichtversicherung für Handwerker

Wie bei jeder Versicherung ist auch in der Betriebshaftpflichtversicherung besonders auf die in der Police enthaltenen Leistungspunkte zu achten. Zwei wichtige Punkte: Nachbesserungsbegleitschäden und Mängelbeseitigungsnebenkosten machen für Handwerksbetriebe den feinen Unterschied.

Grobe Fahrlässigkeit, bedingter Vorsatz…

Grobe Fahrlässigkeit, bedingter Vorsatz…

Im Versicherungswesen hat man es mit einer Vielzahl rechtlicher Begriffe zu tun. „Grobe Fahrlässigkeit“ oder „bedingter Vorsatz“ sind solche. Wie stellt man sich das übertragen auf unseren Alltag vor? Das althergebrachte „Dachdecker-Beispiel“ halten wir daher für eine gute Hilfe, Ihnen diese abstrakten Begriffe besser vorstellbar zu machen. Differenzierung der wichtigsten Begriffe:

Wenn aus Überstunden ein Strafverfahren wird

Wenn aus Überstunden ein Strafverfahren wird

Was passiert, wenn Ihr Angestellter freiwillig, ohne Ihre Kenntnis, regelmäßig Überstunden leistet und auf dem Heimweg ereignet sich ein Unfall? Genau, Sie als Geschäftsführer müssen dafür haften. Andauernde Mehrarbeit und Überstunden im Büro schaden der Gesundheit. Wer nach Feierabend noch Berichte schreibt oder ständig den nicht aufgearbeiteten Papierkram mit nach Hause nimmt, schadet seiner Gesundheit und riskiert ernste Folgen. Müdigkeit, Abgeschlagenheit, keine Freizeit usw. führen schnell zum Burn-out. Hier liegt es zum einen an den Angestellten selbst, Verantwortung zu übernehmen. Zum anderen – und hier liegt der springende Punkt – sind die Vorgesetzten verpflichtet, Fürsorgepflicht zu übernehmen, sonst drohen harte Strafen.

Privatwohnung als Büro nutzen – was ist zu beachten?

Privatwohnung als Büro nutzen – was ist zu beachten?

Existenzgründer, Gewerbetreibende und Freiberufler nutzen häufig ihre private Wohnung als Büro, um Kosten zu sparen. Damit wird die Privatwohnung zum Sitz des Unternehmens. Allerdings gilt es hinsichtlich der gewerblichen Nutzung einer Privatwohnung oder Teilen davon, beispielsweise der Verwendung eines Zimmers als Büro, einiges zu beachten.

Gesundheitsmanagement lohnt sich für jedes Unternehmen

Gesundheitsmanagement lohnt sich für jedes Unternehmen

Seitdem immer mehr Krankmeldungen wegen psychischen Erkrankungen wie Burn-Out zu verzeichnen sind, wird in den Führungsriegen der Unternehmen das Thema Gesundheitsmanagement heiß diskutiert. Doch oft hapert es noch an der Umsetzung der gut gemeinten Gesundheitsmaßnahmen.

Vom Landwirt zum Energiewirt

Vom Landwirt zum Energiewirt

Deutschland gehört zu den führenden Nationen auf dem Gebiet der Nutzung von erneuerbaren Energien. Insbesondere in der Landwirtschaft eröffnen sich zusätzliche Geschäftsfelder.

Essenzielle Tipps und Hinweise für die Unternehmensgründung

Essenzielle Tipps und Hinweise für die Unternehmensgründung

Wer sich dafür entscheidet, ein eigenes Unternehmen zu gründen, braucht Mut, unternehmerisches Risiko, Durchhaltevermögen und vor allem ein systematisches Vorgehen. Es gibt einige goldene Regeln, die Unternehmensgründer befolgen sollten, um einen teuren Reinfall zu vermeiden.

Betriebsunfälle gehören zum beruflichen Alltag

Betriebsunfälle gehören zum beruflichen Alltag

Ein frisch gewischter Fußboden, Schnee in der Empfangshalle, herumliegende Kabel oder Löcher im Teppich – schwupp, und der erste Mitarbeiter liegt am Boden. Ein Bauarbeiter macht schnell mal einen Schritt zu viel und fällt vom Dach, vom Gerüst oder von der Leiter.