Versicherungsmakler Hohen Neuendorf

Jeder von uns hat sie und dennoch setzt sich niemand gerne mit ihr auseinander: Die Versicherung schützt vor Krisen, wird jedoch meist nur als lästiges und teures Übel gesehen. Doch das muss nicht sein. Wir als Ihr unabhängiger Versicherungsmakler in Hohen Neuendorf mit den Ortsteilen Bergfelde, Borgsdorf und Stolpe sorgen dafür, dass Sie Freude an Ihren Versicherungen erhalten. Mit uns an Ihrer Seite bekommen Sie nicht nur einen Durchblick zu Ihren Verträgen, sondern können bares Geld sparen.

Junge Menschen, die ihre Schule beendet haben, bekommen klassischerweise recht schnell Besuch durch einen lokalen Versicherungsvertreter der Familie. Dieser schließt dann nicht ganz uneigennützig erste Verträge ausschließlich für eine Versicherungsgesellschaft ab, wozu meist die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Kfz-Versicherung oder die Haftpflichtversicherung gehören. Im Laufe der Jahre gründen die jungen Menschen Familien und die Verträge verstauben im Schrank. Viele Versicherungen sind dann nicht mehr an die veränderten Lebensbedingungen angepasst und im Eintrittsfall kommt es zu bösen Überraschungen. Wir als Ihr unabhängiger Versicherungsmakler führen einen Versicherungscheck für Privatkunden durch, sodass Sie passend an Ihre Lebensphase vor Risiken geschützt sind. Hierzu gehören beispielsweise Neuabschlüsse für eine Hausratversicherung oder eine Rechtsschutzversicherung oder aber eine Senkung der Versicherungsleistung im Seniorenalter. Nach unserem Versicherungscheck sind Sie optimal mit Versicherungen versorgt und zahlen fortan nur das, was Sie in Ihrer aktuellen Lebensphase wirklich benötigen.

Selbstverständlich bieten wir als unabhängiger Versicherungsvermittler unseren Versicherungscheck für Geschäftskunden in Hohen Neuendorf. Auf Unternehmensebene herrschen komplett andere Anforderungen an die Versicherungsleistungen. Jedes Unternehmen weist einen individuellen Versicherungsbedarf auf, den wir gemeinsam mit Ihnen analysieren. Zu den Gewerbeversicherungen zählen beispielsweise die Berufshaftpflicht, Vermögensschadenhaftpflicht oder allgemeine Sach- und Ausfallversicherungen. Wir bieten Ihrem Unternehmen auf Wunsch ganzheitliche Lösungen, sodass Sie sich weiterhin auf das Kerngeschäft Ihres Betriebes fokussieren können. Doch auch wenn Sie gerade erst mit dem Gedanken der Selbstständigkeit spielen, stehen wir Ihnen partnerschaftlich zur Seite und prüfen Ihren Versicherungsbedarf.

Sie sind neugierig geworden, wie Sie aus Ihren alten Verträgen bares Geld holen können? Oder Ihnen kommt die Sorge, dass Sie nach vielen Jahren des Nichtstuns in einigen Bereichen eine Unterversicherung besitzen? Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen Lösungen auf. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie für sich, Ihre Familie oder Ihr ganzes Unternehmen Hilfe in Versicherungsfragen suchen.

Versicherung Hohen Neuendorf

Sie haben Fragen, benötigen Informationen oder sind auf der Suche nach einem ganz bestimmten Versicherungsprodukt der Feuersozietät Hohen Neuendorf, VHV, DEVK, Ergo, AXA oder Allianz Versicherung? Sie haben Ihre Verträge bei mehreren Versicherungsvertretern oder Gesellschaften? Vielleicht haben Sie eine Versicherung online abgeschlossen und wünschen sich einen dazugehörigen festen Ansprechpartner bzw. eine dazugehörige Beratung? Als Versicherungsmakler sind wir unabhängig von einem bestimmten Unternehmen und können ganz individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen. Wir haben die Möglichkeit, Versicherungsverträge von nahezu allen Gesellschaften anzubieten oder zu verwalten. Damit erhalten Sie die komplette Betreuung Ihrer Versicherungsverträge aus einer Hand.

Privatkunden ✚ Geschäftskunden

Das Leben ist das kostbarste Gut des Menschen. Nur wer gesund und vital lebt, kann das Leben auch in vollen Zügen genießen. Viele Kunden aus Hohen Neuendorf, Bergfelde, Borgsdorf und Stolpe führen einen entsprechenden Lebensstil mit einem gut bezahlten Job, einer Familie und einem Haus. Dies ist jedoch keine Selbstverständlichkeit. Mit zunehmender Lebensdauer können immer mehr Schicksalsschläge beobachtet werden.

Sie sind wahrscheinlich mit den gängigsten Versicherungen gegen die Gefahren des Alltags abgesichert. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung, Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung sind für die meisten selbstverständlich. Vielleicht kennen Sie die Unsicherheit, ob die Vermögenswerte richtig und vollständig abgesichert sind oder können die zugrunde liegenden Versicherungsinhalte nur schwer nachvollziehen. Wir unterstützen Sie bei der inhaltlichen Untersuchung Ihrer Versicherungsverträge. Als unabhängiger Versicherungsmakler Hohen Neuendorf finden wir optimale Lösungen für Privat- und Geschäftskunden oder helfen auch bei der passenden Baufinanzierung. Wir bewerten und vergleichen für Sie unabhängig Ihre Versicherungsverträge und unterstützen professionell im Schadensfall.

Warum wir?

Für jedes Ihrer Anliegen schnell den richtigen Kontakt. Sie suchen einen Versicherungsmakler in Hohen Neuendorf? Wir übernehmen gern kostenlos die Kommunikation und etwaige Schadensmeldungen bei Ihrer Versicherung. Bei Bedarf vergleichen wir auch Ihre Konditionen mit über 100 anderen Versicherern.

Als Versicherungsmakler aus Hohen Neuendorf betreuen wir auch Privat und Geschäftskunden aus Hohen Neuendorf. Sie haben Fragen zu Ihrer bestehenden Versicherung? Wir beraten Sie gerne persönlich, in unserem Büro (Routenplaner), bei Ihnen vor Ort und selbstverständlich auch via Online Beratung, per Telefon 03303/211512. Rufen Sie uns gern an und vereinbaren Sie einen Termin.

Entfernung – Fahrzeit mit dem Auto zu Reichelt Versicherungsmakler.

  • Von Hohen Neuendorf zu unserer Agentur (ca. 4 Minuten)
  • Von Bergfelde zu unserer Agentur (ca. 2 Minuten)
  • Von Borgsdorf zu unserer Agentur (ca. 14 Minuten)
  • Von Stolpe zu unserer Agentur (ca. 8 Minuten)

„Klicken“ Sie auf die grünen Balken und die Route zur uns wird angezeigt. Es sind genügend Parkplätze vorhanden.

Wissenswertes über Hohen Neuendorf

Erstmalig wurde 16540 Hohen Neuendorf im Jahr 1349 urkundlich erwähnt. Die idyllische Gartenstadt besitzt ca. 26.000 Einwohner und liegt im Landkreis Oberhavel im Land Brandenburg direkt an die Berliner Ortsteile Frohnau und Heiligensee angrenzend.Der Slogan der Stadt Hohen Neuendorf ist: „Hohen Neuendorf – Der grüne ⓘ-Punkt von Berlin“ Die zwei tanzenden Bienen auf den S-Bahnhofsvorplatz repräsentieren Hohen Neuendorf, denn hier ist das Länderinstitut für Bienenkunde (Forschungseinrichtung der Humboldt Universität zu Berlin) ansässig.

Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten
In der Stadt steht ein Wasserturm, welcher auch als Wahrzeichen der Stadt bezeichnet wird. Dieser wurde in den Jahren 1912-1914 von dem namhaften Architekten Albert Gottheiner erbaut. Das Hohen Neuendorfer Rathaus wurde in den Jahren 1935-1936 erbaut. Im Jahr 1909 entstand die Evangelische Kirche, welche insbesondere durch den gelungenen Jugendstil imponiert. Im Jahr 2002 erhielt die Stadt eine weitere Attraktion – Die 30 Meter hohe und 45 Meter breite China-Restaurant. Die so genannte Himmelspagode wurde in Form eines asiatischen Tempels erbaut. Neben dem dreistöckigen Bau befindet sich ein großer Park, dessen Baustil an den pekinesischen Himmelstempel erinnert. Besonders bekannt ist die Havelbaude, ein Ausflugsrestaurant, neben dem sich auch eine kleine Werft und ein Sportboothafen befindet. Hier finden immer wieder Veranstaltungen für Urlauber und Einheimische statt.

Bedeutende Persönlichkeiten und geschichtliche Ereignisse
Inmitten der Stadt steht eine Gedenktafel, welche aus dem Jahr 1945 stammt. Diese erinnert an den Widerstandskämpfer und SPD-Ortsvorsitzenden Otto Scharfschwerdt, welcher im Jahr 1943 im Konzentrationslager Sachsenhausen ermordet wurde. Im Jahr 1973 wurde ein weiterer Gedenkstein aufgestellt, welcher an Anton Saefkow erinnert. Dieser führte die Saefkow-Jacob-Bästlein-Widerstandsgruppe an. Die Gedenktafel in der Florastraße erinnert an die Berliner Mauer und die ermordete Marienetta Jirkowsky, welche im Jahr 1980 bei einem Fluchtversuch ums Leben kam.

16562 Bergfelde – Stadtteil von Hohen Neuendorf

Bergfelde ist ein Stadtteil von Hohen Neuendorf, welcher erstmals 1349 unter dem Namen Bercholtz (Bergfelde) Urkundlich neben Nygendorp (Hohen Neuendorf) genannt wurde. Auf dem niederbarnimschen Binnendünengebiet gelegen, war es in den ersten Jahrhunderten meist wüst und gehörte ebenso wie Borgsdorf zur Herrschaft Birkenwerder.

Diese erwarb 1504 Jacob Wins aus Berlin, bis zum Jahre 1625 ist es im Familienbesitz. 1653 gelangt Bergfelde in den Besitz von Luise Henriette von Oranien, die hier eine Schafzucht einrichtet. Der preußische König Friedrich I. setzt am 20. Juli 1711 sechs Personen als Freibauern an, Friedrich II., der Große, setzt zwischen 1750 und 1757 die Tradition fort. Bergfelde zählt noch 1840 nur 13 Wohnhäuser. Um 1900 beginnt Bergfelde sich auszudehnen, als erstes entwickelt sich die „Alte Kolonie“, als Attraktion werden Quellen in der Bieselheide zum Herthasee aufgestaut (1907).

Das Stadtbild ist durch viele Gärten und naturbelassene Plätze geprägt. Bergfelde ist von einer Heidelandschaft, dem Schönfließer Feldmark und Wäldern umgeben. Bergfelde hat sich in den vergangenen Jahrzehnten einen Ruf als Erholungs- und Wohngebiet erstritten, da die idyllische Lage immer wieder neue Besucher und Kurzurlauber anzieht. Dank der Anbindung an die S-Bahn-Linie, kann die Bundeshauptstadt Berlin sehr schnell erreicht werden.

Seit den 90er Jahren ziehen immer mehr Berliner nach Bergfelde, um dort die Natur und Idylle zu genießen, ohne dabei das Stadtleben vermissen zu müssen. Bei der Planung Bergfeldes wurde extrem darauf geachtet, dass die Umgebung naturbelassen bleibt. Allerdings wurde ein ausgedehntes Rad- und Wanderwegenetz erbaut, welches den Betrachter die Natur näher bringen soll.

In der Planstadt befinden sich sehr breite Bürgersteige, welche in einen Fußgänger- und einen Radweg unterteilt sind. Die Geschäfte liegen sehr zentral, sodass diese schnell erreicht werden können. Die Straßen sind größtenteils mit Alleen versehen, sodass auch innerhalb der Stadt kein grünes Flair vermisst wird.

Die Bergfelder Siedlungen
Die Wohnsiedlung „Alte Kolonie“ welche ungefähr im Jahr 1900 entstanden ist, liegt direkt am Herthamoor und Hubertussee. Diese befinden sich direkt am ehemaligen Grenzgebiet zu Berlin-West (Berlin Frohnau). Das wohl größte Wohnprojekt des Stadtteils Bergfelde war die Friedrichsaue-Wohnanlage, welche im Jahr 1994 fertiggestellt wurde. Die Wohngegend ist insbesondere durch dreistöckige Wohnhäuser mit Eigentumswohnungen gekennzeichnet. Die Siedlungsbereiche sind sehr genau geplant und mit Arztpraxen, Dienstleistern und Geschäften verbunden worden.

So können die Bewohner vor Ort schnell und bequem auf alle lebensnotwendigen Annehmlichkeiten zurückgreifen. An der Lehnitzstraße befindet sich seit dem Jahr 2008 eine neu errichtete Freizeit- und Spielstätte. Hier können Gäste und Einheimische auf zahlreiche Freizeitangebote zurückgreifen, welche für alle Generationen geschaffen wurden. Dieser Stadtteil wurde eigens so angelegt, dass Jung und Alt an Lebensqualität gewinnen, indem diese zusammen Zeit verbringen. Die Bergfelder Ortsgruppe der „Volkssolidarität“ befindet sich direkt neben der Kindertagesstätte „Am Zauberwald“.

Auch hier wird ein generationenübergreifendes Miteinander als Erziehungs- und Lebenskonzept beachtet. Das Ortsbild wurde in den Jahren 1953 und 1961 insbesondere durch den Mauerbau und den Bau der Berliner Reichsbahn beeinträchtigt. Der ehemalige Grenzstreifen ist allerdings mittlerweile mit einem Naturschutzturm versehen, in welchem sich die Deutsche Waldjugend aufhält.

16556 Borgsdorf – Stadtteil von Hohen Neuendorf

Der Stadtteil Borgsdorf gehört der brandenburgischen Gemeinde Hohen Neuendorf an. Die Landschaft ist insbesondere durch die typisch märkischen Wälder und weitläufige Wiesen geprägt. Der Stadtteil Borgsdorf gewann seit den 90er Jahren immer mehr an Attraktivität.

Aufgrund von umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen wird vor allem jungen Familien eine idyllische Umgebung mit gleichzeitig guter Infrastruktur geboten. Heutzutage ist Borgsdorf als Wohn- und Naherholungsgebiet bekannt. Aufgrund der geringen Entfernung zur Bundeshauptstadt kommen immer mehr Berliner für einen Kurzurlaub in das ansehnliche Städtchen, welches etliche Restaurants und Cafés besitzt. Eine überregionale Bekanntheit erreichte Borgsdorf durch die ortsansässige Spezialgärtnerei, welche seit dem Jahr 1904 Nelken jedweder Art europaweit vertreibt.

Die Stadtgeschichte von Borgsdorf
Damals war Borgsdorf hauptsächlich ein industrieller Standort, welcher weniger aus Wohngebäuden als vielmehr aus großen Gewächshäusern bestand.
Seitdem die Gewächshäuser in den 90er Jahren keinen Gewinn mehr erwirtschafteten, wurden diese abgerissen. An dessen Stelle wurden farbenfrohe Wohnsiedlungen erbaut, welche heutzutage immer mehr erweitert werden. Die Wohngegend wurde auch speziell für Kinder errichtet, so können diese mittlerweile auf zwei Spielplätze zurückgreifen. In der Rosenstraße befindet sich eine von zwei Kindertagesstätten, diese besitzt einen Verkehrsgarten sowie eine große Spielfläche. Bei der Planung der Stadt wurde ein besonderes Augenmerk auf die Kommunikation von jung und alt gelegt. So können die verschiedensten Generationen auf ein Sportangebot innerhalb der selben Gegend zurückgreifen. Am Bahnhof befindet sich ein großes Dienstleistungszentrum, in welchem sich ein Supermarkt, die Sparkasse, verschiedene Büroflächen und zahlreiche Läden befinden.

Sehenswürdigkeiten in Borgsdorf
Borgsdorf ist in zwei Teile unterteilt, zum einem das alte Borgsdorf, zum anderen die neue Wohnsiedlung. In dem alten Stadtbereich kann der Oranienburger Kanal und der Oder-Havel-Kanal erreicht werden. Hier bieten sich insbesondere für Angler viele Möglichkeiten um zu fischen, da viele verschiedene Fischarten vorhanden sind. Im alten Borgsdorf befindet sich auch die Pinnower Kirche, welche durch ihren ansprechenden architektonischen Stil überzeugt. Die Kirche wurde übrigen von einem Schüler Schinkels erbaut – August Stüler. Die Kirche wird auch als Radfahrerkirche bezeichnet und lädt durch ihre altehrwürdigen Mauern zum Verweilen an. Borgsdorf besitzt ein ausgedehntes Rad- und Wanderwegenetz, welches Besucher aus nah und fern einlädt, die atemberaubende Landschaft zu genießen und sich sportlich zu betätigen.

16540 Stolpe – Stadtteil von Hohen Neuendorf

Stolpe ist ein Stadtteil der brandenburgischen Stadt Hohen Neuendorf. Hier können die Bewohner die dörfliche Idylle genießen und trotzdem in unmittelbarer Nähe zur Metropole Berlin wohnen. Stolpe ist für den ungeübten Betrachter leicht als Angerdorf zu erkennen, die ursprüngliche Struktur ist noch stark erhalten und verleiht dem Dorf einen gewissen Charme. Die alten Gebäude erschaffen eine angenehme Atmosphäre, welche insbesondere auch dadurch hervorgerufen wird, dass Stolpe eines der ältesten Dörfer im kompletten Bundesland ist.

Sehenswürdigkeiten in Stolpe
Auf den Straßen, Wanderwegen und Radwegen können immer wieder Spaziergänger gesichtet werden, welche zwischen knorrigen Bäumen umherschlendern. Auf dem Weg können die ansehnliche Kirche und der altehrwürdige Friedhof betrachtet werden. Die teilweise renovierten Gründerhäuser liegen neben der Geschichtsstube, in welcher mehr über das Leben und die Geschichte von Stolpe erfahren werden kann. Die meisten Häuser besitzen einen für damalige Zeiten typischen Vierseitenhof. Das Pfarrhaus wurde im Jahr 1921 erbaut und steht in unmittelbarer Nähe zum Kriegerdenkmal. Dieses soll an den Nationalsozialismus erinnern und dem Betrachter die schrecklichen Auswirkungen des Krieges näher bringen. Die Jahrhunderte alte Geschichte Stolpes kann an den vielen Sehenswürdigkeiten und der alten Kastanienallee nur vermutet werden.

Stolpe – ein Ausflugsziel für jung und alt
Neben der idyllischen Atmosphäre und der gehobenen Architektur, hat das Dorf Stolpe auch den Vorteil, dass die Bundeshauptstadt Berlin über die A 111 und L 171 sehr schnell erreicht werden. Daher ist der Ort seit den 90er Jahren ein beliebtes Ausflugsziel für sport- und naturbegeisterte Städter. Besonders bekannt ist der Golfplatz „Stolper Heide“, welcher immer mehr Urlauber anzieht. Neben dem Golfplatz werden permanent Villen und Einfamilienhäuser erbaut. In der Nähe des Golfplatzes befindet sich zudem eine Reitanlage, welche sich in das Dorf einfügt, ohne dessen Jahrhunderte alte Struktur zu verletzen. In der Mitte des Dorfes steht das Bürgerhaus, dieses ist eines der wenigen Häuser in dem Hohen Neuendorfer Stadtteil, welches renoviert wurde. Das Herzstück des Bürgerhauses ist der 62 qm² große Saal, welche oftmals für private Veranstaltungen genutzt wird. Übers Jahr verteilt finden zudem mehrere Veranstaltungen statt, welche Besucher aus nah und fern anlocken. Besonders beliebt ist das Restaurant auf der „Stolper Heide“, welches über die Grenzen hinaus für sein gutes Essen bekannt ist.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bilder Hohen Neuendorf

Fotos Hohen Neuendorf

Wichtige Fakten im Überblick

Versicherungsmakler Hohen Neuendorf

Warum sollte ich einen Versicherungsmakler beauftragen?

Versicherungsmakler sind unabhängig von einzelnen Versicherungsgesellschaften. Sie prüfen individuell, welcher Versicherer die optimalen Vertragsbedingungen für den Kunden bietet. Ziel ist es, ein maßgeschneidertes Versicherungskonzept zu erstellen und den Kunden langfristig zu begleiten. Reichelt Versicherungsmakler steht Ihnen als starker Partner bei allen Versicherungsfragen zur Seite. Kompetente Berater versorgen Sie mit fundierten und umfassenden Informationen und sind auch im Schadenfall für Sie da. Zu unserem Leistungsspektrum zählen:

Risikoanalyse und Bedarfsermittlung
Die Risikoanalyse steht zu Beginn der Zusammenarbeit mit einem unserer Berater. Unter Berücksichtigung Ihrer privaten und beruflichen Situation wie auch Ihrer persönlichen Bedürfnisse prüfen wir, gegen welche Gefahren und mit welchen Deckungssummen eine angemessene Absicherung erfolgen sollte. Ziel ist es, sicherzustellen, dass eine ausreichende, aber nicht zu hohe Absicherung der Risiken erfolgt. Anschießend erfolgt eine sorgfältige Auswahl des passenden Versicherungspartners. Dabei können Sie sich auf die langjährige Kenntnis vieler Vertragspartner und Tarife bei den Reichelt Versicherungsmaklern verlassen.

Dokumentation
Nicht nur zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften ist eine schriftliche Dokumentation wichtiger Bestandteil der Beratung. Eine Beratungsdokumentation bietet den Vorteil, dass Prozesse und Entscheidungen nachvollziehbar und verständlich sind. Darüber hinaus bietet sie eine wichtige Grundlage, um zu einem späteren Zeitpunkt überprüfen zu können, ob sich die Ziele und Wünsche des Kunden durch eine veränderte Lebenssituation geändert haben und Vertragsanpassungen erfolgen sollten.

Maklervertrag
Mit der Maklervereinbarung wird das Vertragsverhältnis zwischen Kunde und Versicherungsmakler geregelt. Ohne Maklervertrag darf ein Versicherungsmakler nicht im Namen des Kunden tätig werden. Um mit den Versicherungsgesellschaften kommunizieren und für den Kunden im beauftragen Umfang handeln und verhandeln zu können, ist der Abschluss eines Maklervertrages notwendig.

Vertragsgestaltung
Die Vertragsgestaltung mit dem Versicherungsunternehmen gehört zu den typischen Dienstleistungen des Versicherungsmaklers. Wann immer es notwendig oder möglich ist, wird auf eine individuelle Vertragsgestaltung der Vertragsinhalte Einfluss genommen. Auf eine risiko- und marktgerechte Prämiengestaltung legen die Reichelt Versicherungsmakler großen Wert. Preis und Leistung müssen stimmen.

laufende Betreuung und Verwaltung
Ein Versicherungsmakler bleibt auch nach Beratung, Dokumentation und Vertragsabschluss an Ihrer Seite. Bei veränderten Risikoverhältnissen oder Lebensumständen sorgt er für die notwendige Vertragsanpassung. Auch bei Beitragserhöhungen eines Versicherers wird geprüft, ob günstigere Anbieter mit dem gleichem Leistungsumfang auf dem Markt sind. Daneben nimmt er Ihnen den laufenden Schriftverkehr mit den Versicherungsgesellschaften ab, leitet Änderungswünsche, Adressänderungen, Schadenmeldungen für Sie weiter und hält die weitere Bearbeitung beim Versicherer nach.

Begleitung bei Schäden
Neben der Risikoeinschätzung erhalten Sie vom Makler auch Beratung im Schadenverhütungs-Bereich. Dennoch lassen sich Schäden nicht immer verhindern. Die Reichelt Versicherungsmakler vertreten ihre Interessen bei den Versicherungsgesellschaften und unterstützen sie bei der Korrespondenz.
Durch regelmäßige Nachfrage zu dem Bearbeitungsstatus bei den Versicherern und Unterstützung bei der Suche von Sachverständigen kann häufig eine schnelle Abwicklung des Schadens erreicht werden.

Was unterscheidet Versicherungsmakler und Versicherungsvertreter?
Der Versicherungsvertreter tritt für eine bestimmte Versicherung oder eine Versicherungsgruppe auf, deren Interesse er vertritt. Es werden ausschließlich Produkte dieser Gesellschaft verkauft. Im Gegensatz hierzu vertritt der Versicherungsmakler die Interessen der Kunden und kann aus einer Vielzahl von Versicherungsgesellschaften eine Produkt- und Tarifauswahl wählen. Dadurch kann der Makler maßgeschneiderte Versicherungskonzepte mit einem optimierten Preis- und Leistungsangebot erstellen. Auch im Schadenfall ist der Versicherungsmakler auf Partner des Kunden, da kein Interessenkonflikt mit einer Versicherungsgesellschaft besteht.

Kann mich Reichelt Versicherungsmakler vertreten?

Wir - das Team von Reichelt Versicherungsmakler - vertritt Klienten unabhängig des Wohnortes bundesweit. Dank moderner Technik lassen sich sämtliche Versicherungsanliegen und -Vergleiche digital oder per Telefon abstimmen.
Durch unsere Standort im schönen Bergfelde kommt ein Großteil unserer Versicherungskunden aus der Region Hohen Neuendorf, Oranienburg, Hennigsdorf und Velten.

Weitere Zielregionen:

  • Hennigsdorf: Gertrudenhof, Neubrück, Nieder Neuendorf, Papenberge
  • Mühlenbeck: Schildow, Schönfließ, Zühlsdorf, Sumt, Bieselheide, Buchhorst, Arkenberge, Mönchmühle, Blankenfelde, Lübars
  • Löwenberger Land: Falkenthal, Glambeck, Grieben, Großmutz, Grüneberg, Kreuzberg, Gutengermendorf, Häsen, Hoppenrade, Klevesche Häuser, Liebenberg, Linde, Löwenberg, Nassenheide, Neuendorf, Neuhäsen, Neulöwenberg, Teschendorf, Meseberg, Freienhagen
  • Oranienburg: Eden, Friedenthal, Friedrichsthal, Germendorf
  • Lehnitz: Schmachtenhagen,Tiergarten, Sachsenhausen, Valentinenhof, Wensickendorf, Zehlendorf, Bernöwe
  • Wandlitz: Basdorf, Klosterfelde, Lanke, Prenden, Schönerlinde, Schönwalde, Stolzenhagen, Zerpenschleuse
  • Panketal: Schwanebeck, Zepernick
  • Oberkrämer: Bärenklau, Bötzow, Eichstädt, Marwitz, Neu-Vehlefanz, Schwante, Vehlefanz
  • Bernau bei Berlin: Birkenhöhe, Birkholz, Birkholzaue, Börnicke, Ladeburg, Lobetal, Schönow, Waldfrieden
  • Kremmen: Amalienfelde, Linumhorst, Orion, Beetz, Ludwigsaue, Neu Ludwigsaue
  • Flatow: Groß-Ziethen, Hohenbruch, Johannisthal, Verlorenort
  • Staffelde: Charlottenau, Kuhsiedlung
  • Liebenwalde: Freienhagen, Hammer, Kreuzbruch, Liebenthal, Neuholland
  • Borgsdorf: Pinnow
  • Bergfelde, Hohen Neuendorf, Stolpe, Birkenwerder, Glienicke / Nordbahn, Schönwalde-Glien, Stolpe-Süd, Velten, Leegebruch, Rüdnitz, Biesenthal bei Bernau bei Berlin, Sydower Fließ, Löhme, Sophienstädt, Bergsdorf, Rüthnick, Krewelin, Herzberg (Mark), Klein-Mutz, Buberow